Dienstag, 31. Mai 2011

Rüschenblusenmonster

Vor einiger Zeit habe ich bei H&M Home einen Taft-Kissenbezug erstanden, der eigentlich mal in einer Tasche verwandelt werden wollte. Doch wie es manchmal so ist, kommt plötzlich alles anders und als ich den bezug probehalber an meine Schneiderpuppe gesteckt hatte, war klar: ich werde eine Bluse.

Dazu passenden Stretch-Voile mit Stickerei habe ich in meinem Stoffvorrat gefunden, vor einigen Monaten mal bei Natro&Soda im Forum günstig erstanden.

Foto am Baum:
Danke an die wunderbare Sophie Vioget, entstanden im Frühjahr  2011 im Park des Brühler Schlosses.


Das folgende Foto stammt von der Gala Nocturna im Februar 2011, für die ich die Bluse genäht habe.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen