Mittwoch, 4. Dezember 2013

Winter is coming.... und bringt Kekse mit.

Hallo Ihr Lieben,

lange Zeit war es recht still hier auf meinem Blog.

Im Oktober war ich doch tatsächlich sehr unkreativ und da ergab sich nichts zum Vorzeigen. Viel mehr habe ich es genossen einmal sehr, sehr faul zu sein und fast nur Serien (Dr. Who ♥) zu schauen und vielleicht ein zu Hause zu versuchen das "Chaos des Kreativen" zu bekämpfen.

Anfang November sind dann zwei Vorhänge für mein Himmelbett entstanden, die ich dann zeige, wenn mein Schlafzimmer endlich neu sortiert ist. Ich lebe da gerade etwas provisorisch und es fällt mir schwer zu entscheiden, was da bleiben darf und was in den Keller, zu eBay oder in den Abfall ziehen muss.

Im November habe ich am "reduzierten" Adventskalender-Swap im Natron & Soda-Forum teilgenommen. Eines der selbstgemachten Geschenke habe ich fotografiert, aber das kann ich jetzt noch nicht zeigen, da ich meinem Wichtelkind ja nicht mit "Spoilern" die Freude verderben mag.

Zum Beginn der Adventszeit wurde es dann auch Zeit für vieeeel Licht und Deko.  All meine zusammengesammelten Christbaumanhänger-Schätzchen wurden an der Esstischlampe (mangels Weihnachtsbaums) befestigt und die Schneeflockenlichterkette an die Balkontür gehängt. So ist die dunkle Jahreszeit doch gleich viel besser ertragen.


Dann gabe es noch zwei Adventskalender, die mich sehr erfreuen. Der eine stammt von der lieben Stripes aus dem Natron & Soda-Forum. Sie hat mich im Adventskalender-Swap bewichtelt und es zog ein großer Karton voll mit tollen Päckchen bei uns ein:



Neben Keksen gab es auch schon die ersten süßen (aber nicht essbaren) Überraschungen: eine Miniadventskranz aus Kerzen und tolle Metallknöpfe zum Verbasteln:


Und dann gabe es noch eine Mega-Überraschung am 2. Dezember, genau richtig für einen trüben Montagmorgen, den ich unausgeschlafen mit Kopfweh vor dem Büro-PC verbachte. Ich hatte das 1. Türchen im Adventskalender des fabelhaften KEKSBLOG von der Keksfabrik Hans Freitag gewonnen und schon am nächsten Tag zogen ein ganz exquisiter Adventskalender für alle Sinne ein - und natürlich fantastische Keksköstlichkeiten frisch aus der Keksfabrik. Über die meisten wurde bereits von meinen Kollegen dankbar hergefallen :) Besonders toll finde ich auf die von Facebook inspierirten Daumen-Hoch-Kekse (und diese sind sogar UTZ-zertifzierte Schokolade hergestellt worden).


Dieses Schätzchen stammt von SUSANNE KAUFMANN aus Österreich und überrascht mich nun jeden Tag mit Kosmetik, Tees und Gewürzen. Ich kann Euch garnicht sagen was da an Düften entgegen kommt. Das einzige was ich mit Sicherheit weiß, ist, dass ich mir Zeit nehme die Dinge zu genießen.




Ich hoffe Ihr habt auch einen tollen Adventskalender?



Kommentare:

  1. Jup... den habe ich auch... einen tollen Adventskalender... auch einen von N&S... das sind die Besten,,, nicht wahr???

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte die gleiche Idee!^^
    Ich hab auch keinen Weihnachtsbaum und mein Kerzenleuchter an der Decke sah so kahl aus und er hat auch eine Verschönerung mit Weihnachtskugeln erfahren.^^

    AntwortenLöschen